Verdienstkreuz der Stadt Mödling in Silber an zwei Mitglieder von Connect Mödling

Besonderen Grund zum Feiern gab es letzten Freitag (19.10) für den Flüchtlingshilfeverein Connect Mödling, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Integration von Flüchtlingen im Raum Mödling zu unterstützen: Das „Verdienstkreuz der Stadt Mödling in Silber“ wurde an Dr. Ingrid Kuhn und Mag. Wolfgang Buchebner für ihr Engagement für die Flüchtlinge in Mödling von Bürgermeister Hans Stefan Hintner verliehen. Die beiden haben sich die Ehrung redlich verdient. Gemeinsam arbeiten sie seit rund drei Jahren ehrenamtlich bei Connect Mödling. Ingrid Kuhn leitet die Gruppe Bildung und Sprache des Vereins und ist maßgeblich an der Umsetzung der Übergangsklassen an der HTL-Mödling beteiligt. Darüber hinaus organisierte sie den Pflichtschulabschluss für die Schüler und ermöglicht damit den Jugendlichen eine zukunftsträchtige Ausbildung. Ihr Mann, Wolfgang Buchebner, ist vor allem als tatkräftiger Organisator sowie ehrenamtlicher Deutschlehrer tätig, er berät die Burschen auch in rechtlichen Belangen und ist ein besonders aktives Mitglied des Vereins.

Gemeinsam unterstützen die beiden als Paten vier Burschen, die sie besonders ins Herz geschlossen haben. Zum Abschluss der Feier fand Ingrid Kuhn sehr persönliche und motivierende Worte für das interessierte Publikum: „Es gibt sehr viele Menschen bei uns, die sich wirklich integrieren möchten – wir müssen ihnen aber auch die Chance dazu geben. Wir erleben in unserer Familie, wie schön es sein kann, mit den Menschen, die zu uns gekommen sind, zu leben und von Ihnen zu lernen. Suchen Sie die Begegnung und den Austausch mit ihnen – und sie werden positiv überrascht sein!“

Lehre-Aus für Flüchtlinge (Bezirksblätter 3./4. 10. 2018)

Connect Mödling wurde mit dem „HENRI“ ausgezeichnet!

die Mödlinger Flüchtlingshilfeplattform „CONNECT Mödling“ wurde gestern, 2. Oktober 2018, mit dem vom NÖ Roten Kreuz und von Pro Niederösterreich vergebenen „HENRI“ prämiert.

Neun „Henris“ für die Freiwilligenarbeit (Kurier 4. 10. 2018)