Ein „Wochenende für Moria“, organisiert von #ZusammenHaltNÖ

Die Demo begann auf dem Josef-Deutsch-Platz vor der Museum und führte unter Begleitung der Musikgruppe Samba-Attac (brasilianische Percussion) über die Hauptstraße, den Freiheitsplatz und die Herzoggasse zum Schrannenplatz. Die Teilnehmer*innen riefen: „Wir haben Platz – wir wollen helfen dürfen – jetzt!“ 

Auf dem Schrannenplatz gab es dann mehrere Reden, die wichtigsten einerseits von Altbürgemeister Werner Burg, der an die Zeit des beginnenden Nationalsozialismus mit Herabwürdigung von Tschechen und Juden bis zur Zerstörung der Mödlinger Synagoge in der „Reichskristallnacht“ und die Deportation der Juden in die Vernichtungslager erinnerte. Er warnte davor, Gruppen von Menschen die Menschlichkeit abzuerkennen und sie mit Ungeziefer zu vergleichen, wie es auch FPÖ-Landesrat Waldhäusl getan hatte, der Flüchtlinge mit Borkenkäfern verglichen hatte. Andererseits las die langjährige UNHCR-Pressesprecherin Melitta Šunjić, die aus ihrem neu erschienen Buch „Die von Europa träumen – Wie Flucht und Migration ablaufen„, in dem sie Flüchtlinge über ihr Schicksal erzählen lässt. Die Kundgebung wurde mit Musik von samba-Attac abgeschlossen. EInig Teilnehmer*innen übernachteten dann in Zelten des „Camp4Moria“ vor dem Rathaus am Schrannenplatz.

 

Infos zur Corona-Schutzimpfung!

Informationen auf Arabisch findet ihr hier

Informationen auf Farsi findet ihr hier

In Niederösterreich könnt ihr euch über diesen Link zur Impfung anmelden. Die Impfung ist freiwillig und kostenlos!

https://www.impfung.at/vorregistrierung/?fbclid=IwAR3zIGMNVDsRqsPGSOR1MHLLmVkBEEfW-5N7FkmufqXtYLb12SFytxO2KXQ

Es wird sicher noch eine Weile dauern, bis alle Menschen in Österreich, die wollen, geimpft werden können, aber anmelden kann man sich schon.

Wenn ihr noch weitere Fragen habt, schaut auf die Seite des Sozialministeriums. Hier werden viele Fragen beantwortet. Folge diesem Link!

Unser Vereinslokal bleibt wegen der Covid-19-Verordnung bis auf Weiteres geschlossen. Mehr Infos findet ihr im Beitrag.

Liebe Mitglieder und FreundInnen von Connect Mödling,

leider sind auch private Vereine vom Lockdown betroffen. Wir müssen daher unser Vereinslokal bis aufs Weitere schließen. Wir stehen euch jedoch gerne mit Rat und Tat online zur Verfügung. Bitte wendet euch mit euren Fragen und Anliegen per Mail an uns. Die Mailadressen findet ihr hier

Zur Corona-Schutzimpfung findet ihr viele Antworten hier

Informationen auf Arabisch findet ihr hier

Informationen auf Farsi findet ihr hier

 

Passt auf euch auf und bleibt bitte gesund!

Frederike für das ganze Connect-Team

NEWSLETTER

Wir versenden in regelmäßigen Abständen Newsletter an alle Interessierten um über unsere Aktivitäten zu informieren. Wenn auch Du auf dem Laufenden bleiben möchtest, kannst Du dich hier für unseren Newsletter registrieren.